Mitglieder NEWS

MITGLIEDER - NEWS

Mit mehr als 350 Mitgliedern deckt das Industrie-Netzwerk der WAB die gesamte Wertschöpfungskette im Bereich Windenergie ab. Auf dieser Seite informieren wir Sie über aktuelle Entwicklungen aus dem WAB-Mitglieder-Netzwerk.

Die WAB ist für den Inhalt der folgenden Pressemitteilungen nicht verantwortlich. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an das jeweilige Unternehmen.

 

punktlinie rot-lang

22.06.2017

Wilhelmshaven – 120 Millionen für die Mittelweser; ein Erfolg auch für Wilhelmshaven

„Mit großer Freude haben wir zur Kenntnis genommen, dass das Bundesverkehrsministerium 120 Millionen € für den weiteren Ausbau der Mittelweser genehmigt hat; wir danken besonders dem Staatssekretär Enak Ferlemann und Prof. Dr.-Ing. Hans-Heinrich Witte, Präsident der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt, Bonn sowie unserem Bundestagsabgeordneten Hans-Werner Kammer für die zukunftsweisende Entscheidung. Damit kann sich der Verkehr auf der Mittelweser mit Großmotorgüterschiffen weiter gut entwickeln.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

16.06.2017

Luxemburg – Senvion kündigt Wechsel des Aufsichtsratsvorsitzenden an

Die Senvion SA ("Senvion" oder das "Unternehmen") gab heute bekannt, dass Steven Holliday mit Wirkung zum 15. Juni 2017 als neuer Vorsitzender dem Aufsichtsrat beigetreten ist. Steven Holliday wurde vom Aufsichtsrat bestimmt, um Stefan Kowski, der als Vorsitzender zurücktritt und aus dem Aufsichtsrat nach der ordentlichen Hauptversammlung der Aktionäre von Senvion am 31. Mai 2017 ausscheidet, nachzufolgen.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

13.06.2017

Hamburg/Melbourne – Senvion unterzeichnet Partnerschaftsvereinbarung über 429 MW in Australien

Senvion, ein führender Hersteller für Windenergieanlagen weltweit, hat in einem Konsortium mit Downer eine Lieferpartnerschaftsvereinbarung mit RES Australia und seinen Projektpartnern für den 116-Turbinen Windpark Murra Warra in Victoria unterzeichnet. Die Partnerschaftsvereinbarung betrifft die frühen Arbeiten (Early Works), die derzeit im Gange sind und ist eine Vorstufe des finanziellen Abschlusses des Projekts. Ausgestattet wird der Windpark mit Anlagen des Typs 3.7M144, welcher unter anderem für dieses Projekt designt wird. Diese Produkterweiterung wird derzeit entwickelt und für andere Projekte dem Senvion-Portfolio hinzugefügt.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

08.06.2017

Karlsruhe – EnBW und Enbridge setzen mit Nordsee-Windpark Albatros erfolgreiche Zusammenarbeit fort

Nach der finalen Bau- und Investitionsentscheidung des EnBW-Aufsichtsrats Anfang Mai steht nun für den vierten EnBW Offshore-Windpark Albatros mit 112 Megawatt auch der Co-Investor fest: Wie bereits bei EnBW Hohe See übernimmt das kanadische Energieinfrastruktur-Unternehmen Enbridge Inc. 49,89 Prozent an EnBW Albatros, die EnBW behält die restlichen 50,1 Prozent.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

08.06.2017

Mainz – in.power erklärt einer Delegation japanischer Energieexperten sein virtuelles Kraftwerk

Auch in Japan beschäftigt man sich damit, wie der nächste Schritt für die erneuerbaren Energien aussehen kann: Von der ausschließlich auf festen Einspeisetarifen beruhenden Vergütung der Solar- und Windkraftanlagen hin zu einer schrittweisen Integration in den Strommarkt. In Deutschland sind die Erneuerbaren Energien auf diesem Weg schon ein Stück weiter gegangen – die Direktvermarktung ist bereits selbstverständlich.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

08.06.2017

Bremen/Osnabrück – Deutsche Windtechnik: Neuer Controller für einen stabileren Anlagenbetrieb der Woodward-Umrichter

Die Deutsche Windtechnik X-Service bietet ab sofort für alle Windenergieanlagen der Senvion-MM-Baureihe ab Baujahr 2007 Upgrades auf CSC4-Steuereinheiten an. Mit den neuen Controllern lassen sich nicht nur Störungen des Umrichters vermeiden. Auch Ertragsausfälle wegen zunehmend limitierter Ersatzteile oder sogar ein Austausch des gesamten Umrichters können vermieden und damit deutlich Kosten gespart werden. Mittelfristig will der herstellerunabhängige Servicedienstleister das Angebot auf alle Anlagen der MD-Baureihe erweitern.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

07.06.2017

Bremen – DSV wickelt komplexen Bauteiletransport für Windkraftanlagen ab

Oft müssen die Experten von DSV Projects neue Wege finden, um komplexe Ladung ans Ziel zu bringen. Dies bewies der Logistiker erst kürzlich bei der Verschiffung von schweren Rotornaben für Offshore-Windräder im Ueckermünder Industriehafen. Mitte Mai setzte das Projektteam des Logistikers DSV einen anspruchsvollen Transport für die Eisengießerei Torgelow GmbH (EGT) erfolgreich um.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

06.06.2017

Bremen – Ausschreibungen erhöhen Preisdruck – Deutsche Windtechnik zeigt frühzeitig Kostensenkungspotenziale für Betreiber auf

Die von der Bundesnetzagentur am 19. Mai veröffentlichten Ergebnisse der ersten Ausschreibung für Windenergie an Land zeigen, dass der Zuschlagswert, mit welchem die Betreiber eine Ausschreibung gewinnen, deutlich unter dem bisherigen Niveau liegt. Die Deutsche Windtechnik hat sich als unabhängiger Servicedienstleister frühzeitig auf den steigenden Kostendruck vorbereitet und mit Wartungskonzepten ab Inbetriebnahme, Windpark übergreifendem Clustering, vorausschauender Instandsetzung und der Nutzung aller Vorteile, die unter die Schlagworte „Digitalisierung und Business Intelligence“ fallen, die Kosten für den Betrieb von Windenergieanlagen weiter reduziert.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

02.06.2017

Great Yarmouth (UK) – Rhenus Offshore Logistics versorgt UK-Windpark Galloper

Rhenus Offshore Logistics setzt zurzeit ihr erstes Großprojekt über die neue Offshore-Basis im Hafen Great Yarmouth an der Ostküste Großbritanniens um. Mithilfe des Plattform-Versorgungsschiffs „BLUE BETRIA“ unternimmt Rhenus regelmäßige Fahrten zum Windpark Galloper, während dort die Inbetriebnahme des Umspannwerks stattfindet.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

30.05.2017

London – Wölfel Wind Systems präsentiert das neue System SHM.Tower® zur Offshore Wind 2017 in London

Sie möchten wissen, welchen Belastungen Ihre Windenergieanlage (WEA) ausgesetzt ist und wie sich das auf die Lebensdauer auswirkt? Sie benötigen eine zuverlässige Datenbasis als Grundlage zur Einschätzung eines sinnvollen Weiterbetriebs Ihrer WEA? Bei Türmen von WEA treten häufig große Schwingungsamplituden auf, welche die Lebensdauer der Anlage stark beeinflussen. Da oftmals Monitoring-Systeme zur Überwachung fehlen, können insbesondere große Ermüdungslasten nicht erfasst werden. Vor allem dann nicht, wenn keine Leistungsversorgung während der Errichtung oder aufgrund von Netzausfällen vorhanden ist.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

15.05.2017

Bremen – Rhenus weitet globale Dienstleistungen im See- und Luftfrachtgeschäft aus

Die Internationalisierung im Luft- und Seefrachtgeschäft der Rhenus-Gruppe nimmt weiter Fahrt auf. Das Unternehmen wird die Zahl seiner Standorte im asiatisch-pazifischen Raum 2017 um eine zweistellige Zahl von Niederlassungen vergrößern. Neben Asien sind in diesem Jahr Europa und Südamerika Zielmärkte. Mit zwei neuen Gateways soll zudem die Verzahnung von Luft- und Seefracht mit dem Landverkehrsnetz der Rhenus verbessert werden.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

12.05.2017

Alexandria (VA)/Varel – WindGuard North America Inc. erweitert Dienstleistungsangebot für den nordamerikanischen Markt

WindGuard North America hat ein lokales Expertenteam für Energieertragsermittlungen und Site Assessments am Standort in Alexandria, Virginia etabliert. Die Tochter des international renommierten Windenergie-Experten Deutsche WindGuard betreut das Amerikageschäft der Firmengruppe bereits seit 2010.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

08.05.2017

Hamburg – Ergebnisse von Senvion für Q1 2017 entsprechen den Erwartungen

Senvion, ein führender Hersteller für Windenergieanlagen weltweit, hat seine Ergebnisse für das erste Quartal bekannt gegeben. Diese entsprechen den Erwartungen. Der Rückgang der Betriebsaufwendungen ist ein erster Beweis dafür, dass das Anfang März angekündigte Restrukturierungsprogramm des Unternehmens bereits Früchte trägt.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

08.05.2017

Hamburg – Senvion bestätigt Notice to Proceed für 203 Megawatt Windpark Trianel Borkum II

Senvion, ein führender Hersteller für Windenergieanlagen weltweit, hat den Abschluss und das Inkrafttreten des Vertrags für den Trianel Windpark Borkum II bekanntgegeben. Die Notice to Proceed wurde Ende April von der Trianel Windkraftwerk Borkum II GmbH & Co KG bestätigt.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

08.05.2017

Bremen – Bremer Umweltpreis 2017 – Unternehmen mit innovativen Umweltlösungen gesucht

Die Förderbank BAB (Bremer Aufbau-Bank GmbH) ruft Betriebe im Land Bremen auf, sich bis zum 9. Juni 2017 um den Bremer Umweltpreis 2017 zu bewerben. Er ist mit einem Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro dotiert. Gesucht werden umgesetzte Projekte oder Prozesse, die messbare positive Umweltwirkungen erreichen und über gesetzliche Vorgaben hinausgehen.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

04.05.2017

Hamburg – B8.2 Consulting AG erneut als „Beste Berater“ ausgezeichnet

DDie 8.2 Consulting AG reiht sich bei der größten Consulting-Umfrage Deutschlands zum vierten Mal in Folge bei den besten Beratungsunternehmen des Landes in der Rubrik Energie & Umwelt ein.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

26.04.2017

Wilhelmshaven – Wilhelmshavener Hafenwirtschafts-Vereinigung e.V. auf der Breakbulk Europe

Die „Breakbulk Europe“ ist die wichtigste europäische Messe für das Schwergut- und Projektladungsgeschäft. Sie findet in dieser Woche in Antwerpen statt. Ulrich Schilling, Geschäftsstellenleiter der Wilhelmshavener Hafenwirtschafts-Vereinigung e.V. (WHV e.V.) wirbt dort für den Wilhelmshavener Hafen, seine Terminals und Unternehmen.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

05.04.2017

Hamburg – GRS Global Renewables Shipbrokers: Ocean Zephyr Sale to A1 Offshore Solutions

GRS Global Renewables Shipbrokers, OWS Off-Shore Wind Solutions and A1 Offshore Solutions announce the Sale of the DP2 Walk-to-Work Vessel OCEAN ZEPHYR. GRS has developed and arranged the sale of OCEAN ZEPHYR (incl. Ampelmann A Type) from Emden based OWS Off-Shore Wind Solutions to Denmark based A1 Offshore Solutions. The delivery took place on the 24th of March 2017 in Emden and the vessel will continue a charter for a German Wind Farm under its well-known name OCEAN ZEPHYR.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

22.03.2017

Bremen/Ostenfeld/Châlons-en-Champagne – Deutsche Windtechnik erstmals mit Instandhaltung von Vestas-Anlagen V90 beauftragt

Ab Juni 2017 wird die französische Einheit der Deutschen Windtechnik erstmals die Instandhaltung für Anlagen des Herstellers Vestas übernehmen. Die insgesamt 22 Anlagen des Typs V90 erbringen eine Gesamtleistung von 44 MW. Inhalt der Verträge ist die Vollwartung. Die Vereinbarung ist zunächst auf vier Jahre ausgelegt, es besteht jedoch eine Option auf Verlängerung.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

20.03.2017

Hamburg/Edinburgh – Senvion schließt ersten Vertrag in Irland ab – Ausrichtung auf neue Märkte setzt sich weiter fort

Senvion, ein führender Hersteller für Windenergieanlagen weltweit, hat im Auftrag des Windenergie-Investmentfonds von NTR, einem Investor für erneuerbare Energien, seinen ersten Vertrag in Irland unterzeichnet. Senvion wird laut Vertrag für den Teevurcher-Windpark im County Meath fünf MM82-Turbinen errichten. Ab Inbetriebnahme verfügt das Projekt über eine installierte Kapazität von 10,25 Megawatt (MW) und liefert ausreichend Strom aus erneuerbarer Energie, um jährlich mehr als 7.000 irische Durchschnittshaushalte zu versorgen.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

16.03.2017

Wilhelmshaven – Minister Olaf Lies aus San Francisco, USA: "A 20 wird zügig realisiert“

"Wir sind mit Nachdruck dabei, so zügig wie irgend möglich Fakten zu schaffen; unser gemeinsames Anliegen ist, eine schnelle Realisierung der für uns so wichtigen A20 und natürlich auch der anderen Großprojekte (A33, 39 und E33)." Mit dieser klaren Aussage meldet sich der Niedersächsische Wirtschaftsminister Olaf Lies aus Detroit, USA, auf eine Email von John H. Niemann, Präsident der Wilhelmshavener Hafenwirtschafts-Vereinigung e.V..

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

16.03.2017

Bremen – Erfolgreiches Symposium zum Einsatzmanagement für den Offshore Windpark-Betrieb – Aktuelle Entwicklungen im Blick

Am 09.03.2017 fand der vom Forschungsprojekt KrOW! initiierte Tag des Einsatzmanagements für den Betrieb von Offshore Windparks in Bremen statt. Knapp 60 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus Industrie und Wissenschaft hörten interessante Vorträge zu Einsatzplanung, Dokumentenmanagement und Instandhaltungsstrategien. Neben den aktuellen Erfahrungen aus dem Betrieb von Offshore Windparks und der Anwendung etablierter Softwaretools wurde über die Entwicklungen und Trends aus der Forschung berichtet. Die Mischung aus Aktualität und Zukunftsperspektiven trugen zu intensiven Diskussionen und einem Austausch zwischen Wirtschaft und Wissenschaft bei.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

16.03.2017

Texas/Bremerhaven/London/Aberdeen/Husum/Amsterdam – ELA Container Offshore GmbH weltweit on tour: Zahlreiche Messetermine für 2017 bestätigt

Die ELA Container Offshore GmbH hat für das Jahr 2017 bereits zahlreiche Messetermine bestätigt. So stehen nicht nur nationale Messen auf dem Programm, sondern auch internationale Messen im Bereich Offshore Wind und Offshore Öl und Gas. „Die Teilnahme an großen Leitmessen ist besonders wichtig für uns, da wir so unsere Bestandskunden treffen, die Kundenbindung intensivieren und auch unsere Produkte einem großen Publikum vorstellen können“, so Katharina Pleus, Marketing Manager der ELA Container Offshore GmbH.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

14.03.2017

Wilhelmshaven – WHV e.V. Arbeitsgruppe Bahn besucht die DB Betriebszentrale in Hannover

Um sich über Hintergründe und Verfahren des DB Netzbetriebes zu informieren, hat sich eine Wilhelmshavener Delegation unter Leitung der Wilhelmshavener Hafenwirtschafts-Vereinigung e.V. (WHV e.V.) auf den Weg nach Hannover zur DB Netz AG gemacht. In der dortigen Betriebszentrale (BZ), eine von 7 deutschlandweit, wurde sie von dem Chef der Netzdisposition Matthias Kanning über die Disposition und die Fahrdienstleitung des Regionalbereiches Nord informiert.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

07.03.2017

Lindø/Nakskov/Aarhus N – MHI Vestas Offshore Wind kündigt über 400 Neueinstellungen für Dänemark an

Für die Isle of Wight wurden nach eigenen Angaben gerade erst 100 neue Mitarbeiter in UK gesucht und eingestellt. Für die Gondelfertigung in Lindø und die Blattfertigung in Nakskov für die V164 – 8.0 MW Produktplattform soll die Mitarbeiteranzahl an den beiden Standorten in Dänemark verdoppelt werden.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

07.03.2017

Haren – 4. Offshoretage 2017 in Heiligendamm – Hans Gatzemeier referiert über Mobile Unterkünfte für ein schwankendes Personalaufkommen auf See

Am 15. und 16. März 2017 finden die 4. Offshoretage in Heiligendamm an der Ostsee statt und sollen als Brücke zwischen Forschung und Industrie Gelegenheit zum Austausch bieten. Im Rahmen der Offshoretage teilen Referenten aus renommierten Unternehmen, Instituten und Behörden ihre Erfahrungen. Einer der Referenten ist Hans Gatzemeier, Geschäftsführer der ELA Container Offshore Gmbh.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

02.03.2017

Hamburg/Edinburgh – Senvion gewinnt Großauftrag in UK mit Banks Renewables Verträge über 151 Megawatt für drei Onshore-Windparks

Senvion, ein führender Hersteller für Windenergieanlagen weltweit, hat mit Banks Renewables Verträge über die Lieferung und Errichtung von 47 Windenergieanlagen für drei Windparkprojekte abgeschlossen. Das Gesamtvolumen beträgt 151 Megawatt (MW). Darüber hinaus schloss Senvion für alle drei Projekte auch Betriebs- und Wartungsverträge mit einer Laufzeit von 20 Jahren ab.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

14.02.2017

Varberg (Swe)/Bremen – Deutsche Windtechnik etabliert Full-Service in Schweden – 60 MW der Hersteller Vestas und Gamesa neu unter Vertrag

Nach der Gründung der neuen Ländereinheit in Schweden im September 2016 setzt sich das Wachstum der Deutschen Windtechnik AB in Skandinavien beständig fort: Die Stadtwerke von Varberg – Varberg Energi – beauftragten den unabhängigen Serviceanbieter mit der Instandhaltung von 30 Windenergieanlagen der Hersteller Vestas (23x V90) und Gamesa (7x G90) mit Option auf 12 weitere Turbinen. Die zunächst auf zehn Jahre befristeten Serviceverträge beinhalten den kompletten Anlagenservice inklusive der Rotorblätter und anfallenden Tauschen von Großkomponenten. Dabei besteht die Absicht einer Vertragsverlängerung bis zum 20. Betriebsjahr.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

10.02.2017

Berlin – OIS Offshore Industrie Service GmbH und Green Wind Offshore GmbH übernehmen Instandhaltung für Netzanschlusssystem DolWin3

Die Partner OIS Offshore Industrie Service GmbH und Green Wind Offshore GmbH, die sich in der ARGE O&M Projekt DolWin3 zusammengeschlossen haben, übernehmen im Auftrag der GE Grid GmbH die Instandhaltung des Netzanschlusssystems DolWin3. Beim Netzanschlusssystem DolWin3 handelt es sich um eine 900 MW – Gleichstromanbindung in der Ausschließlichen Wirtschaftszone (AWZ) im südwestlichen Teil des deutschen Nordseegebietes. Es dient zum Anschluss von zwei Offshore-Windparks des Clusters DolWin an das landseitige 400-kV-Umspannwerk in Dörpen West.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

09.02.2017

London/Hamburg – Siemens-Schiff “WINDEA La Cour” erhält Offshore Support Journal Award 2017

- Windanlagen-Serviceschiff für einzigartiges Designkonzept prämiert
- Spezialschiff im niederländischen Offshore-Windkraftwerk Gemini im Einsatz
- Jury: „Wesentlicher Beitrag zur Entwicklung Erneuerbarer Energien auf See"

„Und der Gewinner heißt WINDEA La Cour": Bei der jährlichen Offshore Support Journal (OSJ) Konferenz in London erhielt am Mittwochabend das blaue Siemens- Spezialschiff eine Auszeichnung für sein einzigartiges Designkonzept. Das Service Operation Vessel (SOV) ist seit September 2016 im 600 Megawatt starken Offshore-Windkraftwerk Gemini im Einsatz. Laut Jury lieferte es „einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung erneuerbarer Energien auf See im Jahr 2016." Betreiber Bernhard Schulte hat das Schiff 2016 speziell für seinen Charterkunden Siemens Wind Power ausgeliefert.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

06.02.2017

Leer – Siem Offshore Contractors completes cable installation works on the Veja Mate offshore wind farm

Siem Offshore Contractors (SOC) is pleased to announce that all 73 inner array grid cables of the Veja Mate Offshore Wind Farm have been installed and trenched 10 weeks ahead of schedule.

The submarine composite cables were successfully installed since 01-Oct-2016 using the “Siem Duo” consisting of the Cable Lay Vessel Siem Aimery and the Installation Support Vessel Siem Moxie. The Siem Duo demonstrated its advanced weather operability during the harsh winter season, whereby both the operations of the gangway on the Siem Moxie as well as post-lay trenching by the Siem Aimery were undertaken in significant wave heights of up to 3 m.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

30.01.2017

Hamburg/Østerild – Acht Megawatt starke Windenergieanlage von Siemens nimmt Betrieb auf

- Produktplattform bereits über 100 Jahre Betriebszeit gelaufen
- Prototyp dient mechanischen und elektrischen Tests
- Endgültige Typzertifizierung 2018 erwartet

Siemens Wind Power hat jetzt plangemäß im dänischen Windtestzentrum Østerild die neueste Version seiner direkt angetriebenen Offshore-Windenergieanlagen installiert. Die SWT-8.0-154 erreicht acht Megawatt (MW) Leistung und verfügt über den bewährten Rotor mit 154 Metern Durchmesser. Im Januar hatte der Zertifizierer DNV GL alle für den sicheren Testbetrieb relevanten Sicherheitsmerkmale untersucht und den Prototypen zertifiziert. Die neue Offshore-Windenergieanlage wurde auf einem Stahlturm mit 120 Metern Nabenhöhe installiert. Die Anlage wird gleichermaßen für mechanische und elektrische Testprogramme eingesetzt. Die endgültige Typzertifizierung ist dann für 2018 geplant.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

27.01.2017

Hamburg – Vestas gewinnt 41 MW Auftrag in Süddeutschland

Energie Baden-Württemberg AG (EnBW) bestellt 12 Windenergieanlagen des Typs V126-3.45 MW und V126-3.3 MW für das Langenburg Windprojekt in Baden-Württemberg.
Der Festauftrag umfasst die Lieferung und Installation der Windenergieanlagen sowie eine VestasOnline® Business SCADA Lösung. Die Anlagen werden in Baden-Württemberg errichtet. Die Auslieferung der Windenergieanlagen sowie deren Inbetriebnahme sind für die zweite Jahreshälfte 2017 geplant.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

16.01.2017

Genf/Varel – Deutsche WindGuard als IECRE-Prüflabor zugelassen – Kompetenz für Leistungskurvenmessung und Anemometerkalibrierung im neuen Programm bestätigt

Deutsche WindGuard Consulting und Deutsche WindGuard Wind Tunnel Services sind als unabhängige Prüflabore für die Kompetenzgebiete Leistungskurvenmessung und Anemometerkalibrierung innerhalb des IECRE Zertifizierungsprogramms anerkannt worden. WindGuard, eines der führenden unabhängigen Messinstitute für die Windindustrie, ist damit eines der ersten Prüflabore, das den Zulassungsprozess erfolgreich abgeschlossen hat. Die Bestätigung durch IECRE garantiert Kunden die globale Anerkennung von Messberichten und Kalibrierprotokollen gemäß IEC 61400-12-1 durch Hersteller und Mitgliedsorgane.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

12.01.2017

Karlsruhe/München – EnBW übernimmt Betriebsführung für die Umspannplattform des Offshore-Windparks BARD Offshore 1 – EnBW und Ocean Breeze Energy schließen Servicevertrag

Mit Beginn des Jahres 2017 übernimmt die EnBW im Nordsee-Windpark BARD Offshore 1 die technische Betriebsführung der Wohn- und Umspannplattform BARD 1. Hierzu hat die EnBW Offshore Service GmbH (EOS) mit dem Betreiber und Eigentümer von Bard Offshore 1, der Ocean Breeze Energy GmbH (OBE), einen Servicevertrag über drei Jahre abgeschlossen.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

09.01.2017

Cuxhaven – PNE WIND AG veräußert Offshore-Projekt „Atlantis I“

Die PNE WIND AG hat einen weiteren großen Erfolg in ihrem Offshore-Bereich erzielt: Das in der Nordsee gelegene Offshore-Windpark-Projekt „Atlantis I“ konnte an den schwedischen Energiekonzern Vattenfall veräußert werden. Vattenfall ist eines der erfahrensten Unternehmen bei der Umsetzung und dem Betrieb von Offshore-Windparks in Europa. Das Projekt „Atlantis I“ wird bei Vollzug des Kaufvertrages, der noch von dem Eintritt verschiedener Vollzugsbedingungen abhängig ist, nach Zahlung eines unteren zweistelligen Millionenbetrages in Euro übergeben. Über Meilensteinzahlungen profitiert PNE WIND AG zusätzlich an einer weiteren Wertsteigerung des Projekts infolge der Weiterentwicklung durch Vattenfall. Die PNE WIND AG wird als Dienstleister für „Atlantis I“ tätig bleiben.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

30.12.2016

Bremen – Energiekontor nimmt plangemäß zum Jahresende drei Repowering-Projekte in Betrieb

Mit der Fertigstellung aller für dieses Jahr vorgesehenen Projekte sichert der Bremer Projektierer das prognostizierte Jahresergebnis 2016. Die Energiekontor AG hat mit den Windparks Debstedt (13,5 MW) und Breitendeich (6,4 MW) in Niedersachsen sowie Grevenbroich (7,5 MW) in Nordrhein-Westfalen alle für dieses Jahr vorgesehenen Repowering-Projekte zum Jahresende in Betrieb genommen.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

29.12.2016

Cuxhaven – PNE WIND AG hat Verkauf des Windpark-Portfolios erfolgreich abgeschlossen

Die PNE WIND AG hat den größten Windparkverkauf der Unternehmensgeschichte erfolgreich abgeschlossen und den Kaufpreis von rund 103 Mio. Euro erhalten. Nachdem das Bundeskartellamt eine Freigabe für den Verkauf von 80 Prozent der Gesellschaftsanteile des 142 MW Windpark-Portfolios an eine Tochtergesellschaft der AREF II Renewables Investment Holding S.à r.l erteilt hatte, konnte die Abwicklung vollzogen werden. Bei dem Käufer handelt es sich um eine Gesellschaft des Energie- und Infrastrukturfonds Allianz Renewable Energy Fund II, der von Allianz Global Investors GmbH (AllianzGI) verwaltet wird.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

22.12.2016

Hamburg – CEZ Group baut Investitionen in deutschen Windenergiesektor aus

Die CEZ Group, der größte tschechische Energieversorger, hat weitere 35 Windturbinen mit einer installierten Gesamtleistung von 85,25 MW erworben. Die acht Windparks befinden sich mehrheitlich in Norddeutschland und sind bereits in Betrieb. Verkäufer ist die wpd AG, Bremen, ein führender Entwickler und Betreiber von Windparks in Deutschland. Technischen und kaufmännischen Support verantwortet wpd windmanager, mit der ein Geschäftsbesorgungsvertrag mit einer Laufzeit von 20 Jahren geschlossen wurde.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

21.12.2016

Hamburg – Siemens gewinnt erstes Offshore-Projekt in Belgien

- Rentel Offshore-Windkraftwerk mit einer Leistung von 309 Megawatt
- 42 SWT-7.0-154 Offshore-Windturbinen
- Saubere Energie für 300.000 belgische Haushalte
- 17 Jahre Langzeitwartungsvertrag

Offshore-Markteintritt für Siemens Wind Power in Belgien: Das Unternehmen hat den Auftrag für das 309 Megawatt (MW) starke Windkraftwerk Rentel erhalten.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

21.12.2016

Haren – Das Jahr 2016: ELA Container Offshore GmbH zieht Bilanz – Realisierung zahlreicher Offshore-Projekte seit Gründung im August 2014

Das Jahr 2016 neigt sich dem Ende und es kommt die Zeit auf das vergangene Jahr zurückzublicken. So zieht auch die ELA Container Offshore GmbH die Bilanz für das Jahr 2016 – und zwar eine sehr positive. "Ich freue mich sehr über das, was unser Team im Jahr 2016 gemeistert hat. Neben der Realisierung von vielen großen und kleineren Offshore-Projekten und der Teilnahme an zahlreichen internationalen Messen, konnten wir ebenfalls neue Mitarbeiter zur Unterstützung unseres Teams einstellen“, bilanziert Hans Gatzemeier, Geschäftsführer der ELA Container Offshore GmbH.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

20.12.2016

Bremen/Ostenfeld – Deutsche Windtechnik erhält landesspezifisches BEK-Zertifikat für V112 und weitere Anlagentypen in Dänemark

Hinsichtlich Zertifizierungsanforderungen im Servicegeschäft für Windenergieanlagen ist Dänemark ein Exot auf dem internationalen Markt. Neben den weltweit anerkannten Zertifizierungen des DNV GL sind weitere landesspezifische Zertifizierungen nach dänischen BEK Nr. 73 notwendig, um auch Service in diesem Land anbieten zu können. Aus diesem Grund hat sich die Deutsche Windtechnik Service GmbH & Co. KG dem ergänzenden Audit unterzogen und den Service für ausgewählte Anlagentypen der Hersteller Siemens/AN Bonus, NEG Micon/Nordtank/WW und Vestas, darunter u. a. V80, V90 und V112 vom DNV GL auditieren und zertifizieren lassen.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

19.12.2016

Varel – WindGuard unterstützt bei Umplanung und Optimierung des Offshore-Projektes Trianel Windpark Borkum II (TWB II)

Mit der kürzlich erfolgten Investitionsentscheidung für das Offshore-Projekt Trianel Windpark Borkum II (TWB II) hat auch die Arbeit der Deutschen WindGuard im Rahmen des Projekts einen Meilenstein erreicht. Die Deutsche WindGuard begleitete das Projekt TWB II umfassend und seit längerer Zeit. Zu den Aufgaben gehörte die technische Unterstützung bei der Vorbereitung der Ausschreibung der Windenergieanlagen, Berechnungen und Optimierungen für unterschiedliche Anlagentypen, die Prüfung von Turbulenz- und Lasteinwirkungen benachbarter Windenergieanlagen sowie die Anfertigung der Energieertragsermittlung, die die Basis für die Finanzierung bildete.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

12.12.2016

Hamburg – Siemens Wind Power mit Onshore-Windkraftwerk in Südkorea beauftragt

- 60,6 Megawatt starkes Projekt entsteht in Provinz Gyeongsangbuk
- 17 direkt angetriebene Anlagen bestellt, darunter neues Modell SWT-3.6-130
- Zweites Projekt mit Kunde SK D&D Co., Ltd.

Siemens Wind Power hat einen Auftrag über 17 direkt angetriebene Windenergieanlagen für das Onshore-Windkraftwerk Uljin in der Provinz Gyeongsangbuk an der Ostküste Südkoreas erhalten. Kunde ist dabei erneut die Gesellschaft SK D&D Co., Ltd., ein koreanischer Entwickler von Bau- und Erneuerbaren Energie-Projekten.

button rot mehr

punktlinie rot-lang

09.12.2016

Oldenburg/Hamburg/Aachen – EWE und Trianel realisieren Nordsee-Windpark

Mit einer vorläufigen Investitionsentscheidung haben sich die EWE AG aus Oldenburg und die Stadtwerke-Kooperation Trianel aus Aachen für die gemeinsame Realisierung des Trianel Windpark Borkum II (TWB II) entschieden. An dem Offshore-Windpark in der Nordsee mit einer Leistung von rund 200 Megawatt werden sich EWE und die Trianel GmbH gemeinsam mit Stadtwerken jeweils in gleicher Höhe von 37,5 Prozent beteiligen.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

08.12.2016

Köln – GÖRG berät beim Abschluss des Turbinenliefer- und Servicevertrags für die Phase II des Trianel Windparks Borkum

GÖRG hat die Trianel Windkraftwerk Borkum II GmbH & Co. KG (TWB II) bei Ausschreibung, Verhandlung und Abschluss des Turbinenliefer- und Servicevertrags mit Senvion für die Phase II des Trianel Windparks Borkum beraten. Der Vertrag steht derzeit noch unter der aufschiebenden Bedingung des Baubeschlusses. Die Beratung umfasste insbesondere die Strukturierung und Entwicklung des Vertrages und des EU-weiten Ausschreibungsverfahrens sowie die Begleitung der Verhandlungen mit den Bietern und die Abstimmung mit den finanzierenden Banken.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

05.12.2016

Hamburg – CEZ Group erwirbt von AREAM ersten Windpark in Deutschland

Die CEZ Group, Tschechiens größter Energieversorger, hat im Südwesten Deutschlands einen Windpark mit einer installierten Gesamtleistung von 12,8 MW erworben. CEZ hat das schlüsselfertige Projekt mit einem Einspeisevergütungsvertrag (EEG 2014) von 20 Jahren vom deutschen Investment- und Asset-Manager AREAM gekauft.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

02.12.2016

Hamburg/Esbjerg – Siemens Wind Power presents first customized turbine transport vessel in Esbjerg
Milestone for new offshore wind power logistics concept – Ro-Ro-vessel can carry multiple large direct drive nacelles per trip

Sea transportation and Roll on-Roll off-loading (Ro-Ro) are both key in Siemens’ new offshore logistics concept launched in 2015. Now the company has commissioned its first specialized transport vessel, the Rotra Vente. It fulfills the needs for cost effective transportation of the large nacelles used in Siemens’ direct drive offshore wind turbines.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

02.12.2016

Hull-retaining verification by 8.2 Consulting AG in order to comply with the BSH standard

IEMANTS Steel Constructions (IEMANTS) has requested the expertise of 8.2 Consulting AG (8.2AG) to carry out BSH collision friendliness analyses of the support structure.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

25.11.2016

EEW SPC liefert Monopiles für Hornsea Projekt 1

Das Rostocker Unternehmen EEW Special Pipe Constructions GmbH hat von dem dänischen Energiekonzern DONG Energy den Auftrag über die Herstellung von 116 Monopiles für den 1,2 GW-großen Offshore Windpark Hornsea Projekt 1 erhalten.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

17.11.2016

Leer/Germany – Siem Offshore Contractors awarded Contract for parts of the Hornsea Offshore Wind Farm Project One

Siem Offshore Contractors GmbH (SOC), a wholly owned subsidiary of Siem Offshore Inc., has been awarded the contract for the transport and installation of parts of the inner array grid cable system for the Hornsea Offshore Wind Farm Project One (HOW01) by DONG Energy Wind Power A/S. The contract award further demonstrates the continued commitment to expansion into the offshore renewable energy market within the UK by the Siem Offshore group. The contract award builds upon the recent establishment of a UK office by SOC in Aberdeen.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

15.11.2016

Oldenburg – Convent energy erneut unter 500 wachstumsstärktsten Unternehmen 2017
Focus-Magazin honoriert nachhaltige Spezialisierung - Oldenburger Personalexperte erzielt Platz 14 von 500

FOCUS und Statista präsentieren auch in diesem Jahr die wachstumsstärksten Unternehmen in Deutschland und würdigen damit die Leistungen dieser für Wirtschaft und Gesellschaft. Die ausgezeichneten Unternehmen aus den verschiedenen Branchenfeldern wirken laut Focus-Spezial als Innovatoren und sichern damit langfristig den Standort Deutschland.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

14.11.2016

Siem Offshore Contractors awarded Contract for the Trianel Windpark Borkum II

Siem Offshore Contractors GmbH (SOC), a wholly owned subsidiary of Siem Offshore Inc., announced today that it has been awarded the contract for the turnkey supply and installation of the inner array grid cable system for the Trianel Windpark Borkum Phase II (TWB-II) offshore wind farm by Trianel Windkraftwerk Borkum II GmbH & Co. KG. This contract award further demonstrates the Siem Offshore group’s commitment to expansion into the offshore renewable energy market.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

09.11.2016

Erklärung zum Entwurf des Klimaschutzplans 2050

Im Pariser Klimaabkommen hat sich die Staatengemeinschaft verpflichtet, die Erderwärmung auf deutlich unter 2 Grad Celsius zu begrenzen und darüber hinaus Anstrengungen in Richtung 1,5 Grad zu unternehmen.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

26.10.2016

Siemens baut am neuen Windenergie-Giganten

Madrid – Die Übernahme von Gamesa durch Siemens ist unter Dach und Fach. Die Gamesa-Aktionäre stimmen mit überwältigender Mehrheit für das Siemens-Angebot. Ein neuer globaler Windenergie-Gigant in der Windbranche entsteht.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

21.10.2016

ELA Container Offshore ist Platinum Sponsor der Offshore Energy 2016 in Amsterdam
Großer Stand in Halle 1 mit diversen Offshore Wohncontainern

Die ELA Container Offshore GmbH ist der Platinum Sponsor der Offshore Energy Exhibition & Conference 2016. Die Messe wird vom 25. bis 26. Oktober 2016 im Rai Amsterdam Convention Centre, Niederlande, stattfinden. ELA Offshore stellt wieder eine breite Palette ihrer Produkte vor. „Wir freuen uns, dass ELA Offshore als Platinum Sponsor überall auf der Messe sehr präsent sein wird“, sagt Katharina Pleus, Marketing Manager der ELA Containers Offshore GmbH.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

19.10.2016

EMO übergibt Offshore Base in Eemshaven an Siemens

Nach nur sechs Monaten Bauzeit ist die Offshore Base für die Ems Maritime Offshore B.V. (EMO) in Eemshaven fertig gestellt worden. Projektleiter Jan-Gerd Huiges vom beauftragten Generalunternehmer Bauunternehmen Kooi aus Appingedam / NL hat am 14. Oktober 2016 das Gebäude offiziell an die EMO übergeben.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang

14.10.2016

ELA Offshore reagiert auf kalte Jahreszeit: Offshore Trocknungscontainer auf Lager

Die ELA Container Offshore GmbH hat mehrere Trocknungssysteme von der holländischen Firma Pronomar BV auf Vorrat bestellt. Damit reagiert ELA auf die nahende kalte und nasse Jahreszeit, in der Trocknungscontainer stark nachgefragt werden. „Wir halten immer Container auf Vorrat, um kurzfristig auf den Kundenbedarf reagieren zu können. Gerade in der Offshore Industrie zählt jede Minute“, so Hans Gatzemeier, Geschäftsführer der ELA Container Offshore GmbH. „Da unsere vorhandenen Trocknungscontainer sich alle in Vermietung befinden, haben wir neue Systeme für den kurzfristigen Bedarf bestellt“, so Gatzemeier weiter.

button rot mehr...

punktlinie rot-lang